YUMMY MUMMY Sweet‘n Flavour - COCO WHITE CHOCO

YUMMY MUMMY COCO WHITE CHOCO - Das Geschmackspulver Coco White Choco mit echten weißen Schokostückchen und sonnengereifter Kokosnuss bringt dir den leichten Sommergenuss!

EUR 23,00
inkl. 7 % USt

  • zzgl. Versandkosten
  • EUR 9,20 pro 100 Gramm
  • Derzeit nicht lieferbar Derzeit nicht lieferbar

Zur Zeit leider ausverkauft.

Zahlungsweisen

PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung Sofort.

Produktbeschreibung

YUMMY MUMMY - COCO WHITE CHOCO - Das Geschmackspulver Coco White Choco mit echten weißen Schokostückchen und sonnengereifter Kokosnuss bringt dir den leichten Sommergenuss!

Yummy Mummy sind geschmacksintensivierende Pulver, welche von Alex und mir entwickelt wurden, weil wir von den bisherigen Produkten auf dem Markt aufgrund ihrer chemischen Zusätze sowie der künstlichen Geschmäcke mehr als enttäuscht sind.
Wir haben es geschafft, mit Yummy Mummy eine bekömmliche Alternative zu schaffen, die vollkommen frei von synthetischen Süßstoffen, Palmöl und Industriezucker ist. Aufgrund des resoluten Verzichtes auf chemische Süßkraftverstärker ist die Süßkraft von Yummy Mummy zwar etwas geringer als bei herkömmlichen Flavour-Produkten, jedoch bringt dies den weiteren Vorteil mit sich, dass die Natürlichkeit deiner Speisen nicht überdeckt, sondern geschmacklich unterstrichen wird. Yummy Mummy wird dich und deine Familie begeistern.

Du kannst Yummy Mummy in Quark, Joghurt, Porridge usw. rühren oder einfach mit etwas Flüssigkeit vermengen und in dein Gericht geben. Yummy Mummy eignet sich zudem hervorragend zum Backen.

Du findest in meinem YUMMY MUMMY Buch einige Rezepte, bei welchen ich dir in der Zutatenauflistung die Verwendung von Yummy Mummy empfehle.

Yummy Mummy ist sehr gut verträglich für Kinder und Erwachsene. Yummy Mummy ist in mehreren köstlichen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Rezeptideen:

Haferflocken-Cookies

Zutaten:

8 EL zarte Haferflocken
1 EL Kokosöl
1 Ei
3 Löffel Yummy Mummy Coco White Choco 1 Prise Salz

2 Nektarinen (gewaschen)

Zubereitung:
1. Alle Zutaten sehr gut miteinander verkneten und zu 5-6 zu gleichmäßig großen Kugeln portionieren.
2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kugeln einzeln mit angefeuchteten Fingern gleichmäßig flach drücken und formen.
3. Die Nektarinen in gleichmäßige Scheiben schneiden und auf die Cookies platzieren.
4. Für ca. 15 min bei 180 Grad im Ofen backen.

Zitronen-Cocos-Blondies

Zutaten:
500g Magerquark
3 Eier
1 Zitrone (Saft und Abrieb)
2 EL Apfelmus
200g gemahlen Mandeln (oder Haselnüsse)
100g Kokosraspel
3 EL Kokosmehl
3 EL Apfelmus oder Mark oder Fruchtmus ohne Zucker 2 Löffel Yummy Mummy Coco White Choco
2 Löffel Yummy Mummy Buttermilk Lime

Zubereitung:
1. Magerquark, Eier, Zitronensaft und -abrieb, Apfelmus und Yummy Mummys mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe zu einer glatten Creme verrühren.
2. Gemahlene Mandeln, Kokosraspel und Kokosmehl hinzugeben und nochmals mit dem Handrührgerät verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
3. Teig in eine etwas eingeölte Backform füllen.
4. Kuchen für ca. 30 Min. bei 170°C Ober-/Unterhitze backen.
5. Abgekühlt zurechtschneiden.

Pfirsich Crumble

Zutaten für ca. 5 Personen:
Für die Pfirsich-Erdbeer-Füllung: 5 große Pfirsiche
1 EL Agavendicksaft
1 TL Kokosöl

Für den Crumble: 100g Walnüsse 100g Kokosflocken 200g Haferflocken 3 EL Kokosöl

5 EL Agavendicksaft
1 Löffel Yummy Mummy Vanilla
2 Löffel Yummy Mummy Coco White Choco

Zubereitung:
1. Für den Crumble die Walnüsse in einen Food Processor oder einen Mixer geben und komplett klein hacken. Die Nüsse in eine Schüssel umfüllen und die Haferflocken, kleine Prise Salz und Kokosflocken hinzugeben.
2. In einem kleinen Topf das Kokosöl und den Agavendicksaft erhitzen, bis das Kokosöl komplett geschmolzen ist. Über die Walnuss-Mischung geben. Alles mit einem Löffel gut verrühren.
3. Die Yummy Mummy's dazugeben und zur Seite stellen.
4. Die Pfirsiche waschen und trocken tupfen, entsteinen und halbieren.
5. Die Pfirsichhälften in eine Auflaufform geben. Agavendicksaft und Kokosöl erwärmen, die Pfirsiche einpinseln.
Die Pfirsiche in der Auflaufform in den vorgeheizten Backofen stellen, etwas mit der Gabel einstechen und für 12-15 min bei 180°C backen.
6. Mit der Hand nun den Crumble über den Früchten verteilen, dabei versuchen, jeden Zentimeter der Form zu bedecken.
7. Den Pfirsich Crumble ca. weitere 25 Minuten backen, bis das Topping goldbraun gefärbt ist.

Kokosmakronen

Zutaten:
3 Eiklar
150g Kokosraspeln
4 Löffel Yummy Mummy Coco White Choco

Zubereitung:
1. Für die Kokosmakronen zunächst den Backofen auf 150° C Umluft vorheizen. Danach das Eiweiß steif schlagen.
2. Sobald das Eiweiß steif geschlagen ist, Yummy Mummy Coco White Choco nach und nach hinzugeben.
3. Zum Schluss noch die Kokosraspeln unter die Mischung heben.
4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem kleinen Löffel Kokosmakronen formen. Diese dann auf dem Backblech platzieren, dabei am besten etwas Abstand zwischen den einzelnen Keksen lassen, da sie etwas auseinander gehen können.
5. Für ca. 15-20 Minuten backen bis sie außen goldbraun sind.

Raffaello Creme

Zutaten:
200g Quark, Skyr oder griechischen Joghurt 100g Frischkäse
2x Zwieback (z.B. ungesüßten Dinkelzwieback) 1 TL Mandelblättchen
2 Löffel Yummy Mummy Coco White Choco Wahlweise weißes Mandelmus

Zubereitung:
1. Den Quark mit dem Frischkäse cremig rühren und das Yummy Mummy hinzufügen.
2. Zwieback in einen Beutel geben und zerkleinern. Anschließend den zerkleinerten Zwieback auf der Creme verteilen.
3. Dann die Mandelblättchen und etwas Yummy Mummy Coco White Choco oder Kokosflocken oben drüber geben.
4. Zum Schluss etwas Mandelmus anrichten- fertig.

Streuseltaler

Zutaten für den Teig:
70g Dinkelmehl 630
30g Yummy Mummy Bake Cook & Drink 150g griech. Joghurt
2 TL Backpulver
3-4 EL Birkenzucker
Früchte deiner Wahl

Zutaten für die Streusel:
30-40g Schmelzflocken oder 30g Mandelmehl 2 EL gemahlene Mandeln
1 Löffel Yummy Mummy Coco White Choco 30g Frischkäse

Zubereitung:
1. Jeweils alle Zutaten gründlich vermengen.
2. Aus dem Teig für den Boden ca. 6 kleine Plätzchen auf einem Backblech auslegen. Darauf 3. dann Früchte deiner Wahl geben und diese dann mit dem grob gekneteten Streuselteig toppen.
4. Die Taler für ca. 20 min bei 180°C bei Ober und Unterhitze backen lassen. (Nicht zu braun werden lassen)

Bounty-Creme

Zutaten für die Creme:
2 Löffel Yummy Mummy Coco White Choco 100g Frischkäse

150g Kokosjoghurt oder Skyr oder griechischer Joghurt 3 EL Kokosflocken

Zutaten für den Choco-Knack: 1 EL Kokosöl
2 Löffel Yummy Mummy Choco

Zubereitung:
1. Alle Zutaten für die Creme gründlich vermengen.
2. Den Choco-Knack zubereiten, dafür Kokosöl leicht erhitzen und das yu Yummy Mummy Choco darin verrühren. (Nicht aufkochen)
3. Alles in einem Glas schichten. Erst die weiße Creme, danach die flüssige Choco verteilen, auf die Choco etwas Kokosraspel geben.
4. Danach direkt für 4 min ins Tk-Fach. (So kühlt die Choco schön ab und der Knack entsteht- alles lässt sich gut schichten. Herausnehmen und die nächste Schicht zubereiten- bis die Creme leer ist.